Open Site Navigation
starlight xpress.jpg
Wer kennt mich noch?
(von Gabi Schulthess)

Mein Name ist Kahn. Bestimmt vielen von euch noch ein Begriff aus meiner aktiven Zeit auf der Rennbahn.

Am 17. März 1998 wurde ich geboren. Nun bin ich stolze 24 Jahre alt und erfreue mich bester Gesundheit.

Gezüchtet wurde ich von Jack Bachofner in Pfyn.

Zweijährig durfte ich zu André Bärtschi ins Welschland wechseln, da ich von Anfang an nicht der Einfachste war gab er mich ins Gestüt in Avenches (Harras) zum Einfahren.  Im selben Jahr schaffte ich auch meine Qualifikation und sammelte kurz darauf die ersten Erfahrungen als Rennpferd.

Am Anfang war alles neu für mich, auch habe ich diese komische Sprache nicht verstanden

Ende dreijährig kam ich in den Besitz von Erika Hirschle und Franz Dittli.

Die Starterei bei den Rennen zählte nie zu meinen Stärken, es war immer etwas schwierig für mich bis ich den Tritt gefunden hatte.

Aber zum Glück hat mich André sehr gut verstanden und wir haben es meistens irgendwie geschafft ins Rennen zu finden, aber halt immer am Schluss des Feldes. Da sah es dann so aus als ob ich mit dem Ausgang des Rennens nichts zu tun hätte.

Dafür habe ich nachher im Rennen auf der letzten Runde alles gegeben und wir haben das Feld von hinten aufgerollt.

Im folgenden Jahr habe ich letztendlich richtig kapiert wie es geht und den ersten Sieg in Avenches im Criterium der Vierjährigen erzielt.

So hat meine Karriere ihren Lauf genommen und ich konnte bei 148 Starts 20 Rennen für mich entscheiden und 92 Platzierungen erreichen. Einer der grössten Erfolge war die Meisterschaft der Traber in Aarau was meine Besitzerin glaube ich heute noch Stolz macht.

Meisterschaft 2006 (Franz Dittli; Khan;André Bertschi,Erika Hirschle)

Es wird sogar in den Traberkreisen gemunkelt das ich zu den erfolgreichsten in der Schweiz gezüchteten Pferden gehöre, immerhin habe ich über 300'000 Franken gewonnen.

Ende 13 bin ich das letzte Rennen in Maienfeld gelaufen.

Den darauffolgenden Winter habe ich ganz ruhig bei André verbracht und dort lernte ich auch was es heisst geritten zu werden.

Im Frühling wechselte ich nochmals den Stall und kam in die Deutschschweiz zu Martina Blöchliger nach Elgg.

Hier lebe ich nun schon seit 10 Jahren und geniesse noch jeden Tag ruhige Ausfahrten mit Erika ins Gelände und hoffe das wir das noch sehr lange zusammen machen können. Und ganz im Vertrauen: ich habe immer noch meine Macken!