top of page

Siegerbilder: Christian Mettler


Was für eine Zuschauerkulisse! So viele Besucher wie am Pfingstmontag in Frauenfeld hatte es schon lange nicht mehr. Das Publikum liess sich von den spannenden Rennen begeistern und lebte lautstark mit. Wir hatten die Gelegenheit, beim Jockey-Pavillon unseren neuen, weissen Sonnenschirm und die Banderole aufzustellen und es ergaben sich viele interessante Begegnungen mit unseren Mitgliedern und anderen Rennbahnbesuchern. Erfreulicherweise durften wir bei dieser Gelegenheit fünf neue Mitglieder im OSTC aufnehmen. Herzlich Willkommen!


Heiner Bracher nutzte im Preis des Ostschweizer Traberclubs mit seinem selbst gezüchteten Innocent, einem Sohn von Un Mec d’Héripré, die Gunst der Stunde. Nachdem sich Ilona du Rocher Eingangs der Zielgeraden an der Spitze liegend aus dem Rennen galoppiert hatte, befand er sich zusammen mit Cent Pour Cent in Front und Innocent gewann das erste Rennen seiner Karriere. Herzliche Gratulation zum verdienten Sieg!


Erfreulicherweise hatten wir für dieses Rennen mehrere Co-Sponsoren:

Adesso Hair Design GmbH

Amici Hair Design GmbH

Nicole und Stephan Ulrich

Maia und Berti Schneider

Wir bedanken uns nochmals für diese noble Geste – sie sei zur Nachahmung empfohlen!



Vom 15. (abends) bis 18. August fahren wir nach Berlin.  Am  Ankunfstag besuchen wir den bekannten einheimischen Trainer Roman Matzky und geniessen den Ausblick auf die deutsche Hauptstadt vom Fernsehturm. Am Samstag erkunden wir die Stadt dann auch am Boden und besuchen im Rahmen des traditionellen Derbymeetings das Stuten Derby und die Jährlingsauktion auf der Rennbahn Berlin Mariendorf. Voller Eindrücke treten wir am Sonntag nach dem Frühstück die Rückreise an. Wie gewohnt lassen wir uns kulinarisch verwöhnen und geniessen das gesellige Beisammensein.


Weitere Infos und das Anmeldeformular findest du in der untenstehenden Datei oder hier


Ausschreibung OSTC Reise 2024
.pdf
PDF herunterladen • 281KB


Barbara Würmli hat einen tollen Artikel zum Ostschweizer Traberclub verfasst, der in der aktuellen Kavallo-Ausgabe abgedruckt ist. Über 4 Seiten wird die Story des OSTC nochmals erzählt und der Bericht wird mit farbigen Fotos begleitet. Der Vorstand freut sich sehr, dass der Artikel ziemlich genau zum Saisonstart auf der grünen Unterlage gedruckt wurde. Unser Dank geht an Barbara Würmli für das Recherchieren, das Schreiben und auch für Ihre Beharrlichkeit. Gerne kannst du den Artikel hier entweder direkt anschauen oder herunterladen.

Viel Spass beim Lesen.

Kavallo_OSTC_April 2024
.pdf
PDF herunterladen • 4.00MB


bottom of page