top of page

Kegel-Abend 2023

Der OSTC hat sich wieder einmal getroffen um den Kegelkönig bzw. Kegelkönigin zu küren. Im Restaurant Rössli in Illnau fanden sich total 26 Personen ein. Die Trabrennsaison neigt sich langsam dem Ende zu und der Anlass wurde auch nochmals dazu genutzt sich auszutauschen und gemeinsam einen lustigen Abend zu verbringen.

Nach dem Apéro und einer feinen Vorspeise legten wir in zwei Gruppen los. Bald einmal kristallisierte sich eine gewisse Tendenz ab. Während auf der einen Bahn Kurt Schlatter und Heinz Hongler etwas davonzogen, waren auf der anderen Seite Simon Capaul und Fritz Schläpfer die Führenden.

Leider kam es dann zu einer unerwarteten Panne an einer der Kegelbahnen und wir mussten uns auf eine Bahn beschränken. Daraufhin zogen sich einige Teilnehmer aus dem Wettkampf zurück. Entweder taten sie dies aufgrund der aussichtslosen Lage im Kampf um den Sieg oder aber sie konzentrierten sich lieber auf die angeregten Gespräche und das gesellige Beisammensein.

Zwischendurch wurden wir mit einem köstlichen Hauptgang und einem anschliessenden Dessert verwöhnt. Nach dieser Stärkung ging es dann in den finalen Durchgang. Mit den besten Punktzahlen des Tages qualifizierten sich Heinz Hongler, Fritz Schläpfer und Simon Capaul für den Final. Jeder von ihnen hatte sechs Schüsse abzugeben.




Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen entschied schliesslich Fritz Schläpfer den Final für sich und wurde zum neuen Kegelkönig des OSTC gekrönt. Die drei Erstplatzierten durften stolz ihre wohlverdienten Preise entgegennehmen, die aus köstlichen Leckereien bestanden. Im Anschluss wurde auf den Sieger angestossen und der Abend gemütlich ausgeklungen.


Evelyne Hirt

106 Ansichten0 Kommentare

コメント


bottom of page